Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 14 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
16 Mai 2024, 16:26

Belarus und China an Intensivierung parlamentarischer Zusammenarbeit interessiert

MINSK, 16. Mai (BelTA) - Belarus und China sind daran interessiert, die Zusammenarbeit zwischen den Parlamentariern beider Länder zu intensivieren, sagte der Vorsitzende des Ständigen Ausschusses des Rates der Republik für internationale Angelegenheiten und nationale Sicherheit Sergej Siwez gegenüber Journalisten.

Die Vorsitzende des Rates der Republik Natalia Kotschanowa traf sich heute mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Volksrepublik China in der Republik Belarus Xie Xiaoyong.

"Im Rahmen des heutigen Treffens wurden Fragen der Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen und vor allem in der parlamentarischen Dimension erörtert", sagte Sergej Siwez. - Es wurde betont, dass die Zusammenarbeit zwischen den Parlamentariern der beiden Länder intensiviert werden muss, auch im Hinblick auf die regionale Zusammenarbeit, da der Rat der Republik eine Kammer der territorialen Vertretung ist und wir diese Richtung als eine der wichtigsten und vielversprechendsten ansehen".

"Darüber hinaus wird im Rahmen des unterzeichneten Abkommens zwischen den Parlamenten der beiden Staaten derzeit ein hochrangiger Ausschuss gebildet, dessen Tätigkeit ebenfalls auf die Stärkung der Freundschaft und der Zusammenarbeit zwischen den beiden Staaten abzielen wird", fügte der Parlamentarier hinzu.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus