Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
27 Februar 2024, 11:37

Belarus und die Republik Korea wollen neue gemeinsame Projekte umsetzen 

MINSK, 27. Februar (BelTA) – Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in der Republik Korea Andrej Tschernezki nahm an einer Veranstaltung des Koreanischen Kultur- und Freundschaftsverbandes teil. Das teilte die belarussische Botschaft in Seoul mit.

Der Vorsitzende des Verbandes Shin Hyundu wandte sich an die Gäste der Zeremonie - ausländische Diplomaten und Kulturschaffende aus vielen Staaten – mit einem Begrüßungswort. In seiner Rede betonte der Vorsitzende die Bedeutung der öffentlichen Diplomatie und dankte den ausländischen Vertretungen für ihre Bemühungen, einen Dialog zwischen den Staaten im kulturellen und humanitären Bereich zu etablieren.

Während des Gesprächs zwischen dem belarussischen Botschafter und Shin Hyundu wurde die Absicht bestätigt, die bilaterale Zusammenarbeit zu verstärken und neue gemeinsame Projekte umzusetzen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus