Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 6 Juli 2022
Minsk teilweise bewölkt +17°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
14 Mai 2022, 11:51

Belarus und Indien wollen Zusammenarbeit in Wissenschaft, Technik und Innovation ausbauen

MINSK, 14. Mai (BelTA) - Belarus und Indien beabsichtigen, die wissenschaftliche, technologische und innovative Zusammenarbeit auszubauen. Davon war die Rede beim Treffen von Sergej Schlytschkow, Vorsitzender des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technologie mit Alok Ranjan Jha, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter Indiens in Belarus, teilt der Pressedienst des Komitees mit.

"Das Staatliche Komitee für Wissenschaft und Technologie von Belarus teilt die Position der indischen Seite hinsichtlich der Bedeutung der Zusammenarbeit in Wissenschaft, Technologie und Innovation für beide Länder. Wir haben genügend Berührungspunkte und gute Aussichten für den Ausbau unserer Zusammenwirkung", hat Sergej Schlytschkow hingewiesen.

Die gemeinsame belarussisch-indische Kommission für Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologie tagt regelmäßig. Im Laufe des Treffens haben die Parteien vereinbart, die Termine und die Tagesordnung der 10. Sitzung der Kommission in naher Zukunft auf diplomatischem Wege abzustimmen.

Außerdem wurde vereinbart, bis Ende des Jahres eine gemeinsame Kontakt- und Kooperationsbörse "Belarus-Indien: Partnerschaft für Innovation" zu veranstalten, um die bilaterale wissenschaftliche, technologische und innovative Zusammenarbeit im Bereich der Biotechnologien und neuen Werkstoffe zu intensivieren.

Darüber hinaus werden derzeit vom belarussischen Staatskomitee für Wissenschaft und Technologie und indischen Ministerium für Wissenschaft und Technologie gemeinsame belarussisch-indische Wissenschafts- und Technologieprojekte 2022-2023 in Bereichen wie Informations- und Kommunikationstechnologien mit dem Schwerpunkt auf künstlicher Intelligenz, dem Internet der Dinge, maschinellem Lernen, Cloud-Diensten, neuen Werkstoffen, Biotechnologien, einschließlich der Medizin und Pharmazeutika ausgeschrieben.

Ende 2021 beliefen sich die Ausfuhren von Hightech-Gütern nach Indien auf insgesamt 343,1 Millionen US-Dollar.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus