Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 15 Januar 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
02 Dezember 2020, 12:10

Belarus und Serbien erörtern Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Verteidigungsministerien

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 2. Dezember (BelTA) – Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in Serbien, Waleri Bryljow, hat sich mit dem Premierminister, Verteidigungsminister Serbiens, Nebojša Stefanović, getroffen. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

„Es wurden Perspektiven der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den Verteidigungsministerien beider Länder besprochen. Die Seiten unterstrichen die Bereitschaft zur Wiederaufnahme von Kontakten im vollen Umfang nach dem Ende eines sechsmonatigen Moratoriums in Serbien über Aktivitäten der internationalen militärischen Zusammenarbeit im Zusammenhang mit der Pandemie“, hieß es.

Große Aufmerksamkeit wurde der Erhaltung des historischen Erbes und dem Austausch von Erfahrungen bei der Organisation von Expositionen zu militär-historischen Themen unter Nutzung von Erarbeitungen der belarussischen Seite bei der Schaffung des Belarussischen Staatlichen Museums des Großen Vaterländischen Krieges gelenkt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus