Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Ukraine vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich Atomsicherheit

Gesellschaft 05.12.2018 | 13:38

MINSK, 5. Dezember (BelTA) – Belarus und die Ukraine haben einen Kooperationsvertrag im Bereich Atomsicherheit und Strahlenschutz unterzeichnet, wie das Departement für Atom- und Strahlensicherheit des belarussischen Katastrophenschutzministeriums (Gosatomnadsor) mitteilte.

Den Vertrag über die wissenschaftlich-technische Kooperation haben das Zentrum für nukleare Sicherheit und Strahlenschutz beim Katastrophenschutzministerium der Republik Belarus und das Staatliche wissenschaftlich-technische Zentrum für nukleare Sicherheit und Strahlenschutz der Ukraine abgeschlossen.

Der Vertrag sieht eine vielseitige Zusammenarbeit vor, unter anderem in den Bereichen Strahlenschutzsicherheit, Umgang mit nuklearen Stoffen und Atommüll, Sicherheit von Informations- und Steuerungssysteme in Atomkraftwerken.

Mit der Unterzeichnung dieses Vertrags können die Atomaufsichtsbehörden der beiden Staaten technisch und wissenschaftlich abgestimmte Entscheidungen für die nukleare Sicherheit treffen, hieß es aus dem Gosatomnadsor.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk