Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 4 März 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
07 Februar 2024, 17:29

Belarus und Usbekistan verstärken die Zusammenarbeit in der Textil- und Bekleidungsindustrie 

MINSK, 7. Februar (BelTA) - Belarus und Usbekistan verstärken ihre Zusammenarbeit in der Textil- und Bekleidungsindustrie. Dies teilte die Pressesprecherin des Konzerns Bellegprom, Darja Wolynez. 

 

Die Vorsitzende vom Konzern Bellegprom, Tatjana Lugina, besprach mit der Führung des usbekischen Verbandes Ustekstilprom mögliche Bereiche der Zusammenarbeit, in denen die Textilindustrien der beiden Staaten effektiv interagieren können. "Dazu gehören die institutionelle Zusammenarbeit, die Investitionskooperation, die industrielle Zusammenarbeit sowie die Zusammenarbeit im Bereich der Aus- und Weiterbildung", so der Pressedienst.

Im Rahmen der institutionellen Zusammenarbeit planen die Parteien gegenseitige Besuche, die Teilnahme an Ausstellungen, den Austausch von Best Practices, die Umsetzung vereinbarter Strategien zur Entwicklung der Industrie und Roadmaps für die Zusammenarbeit.

 

Im Rahmen der industriellen Zusammenarbeit ist die Lieferung von Baumwollgarn, Stoffen und Geweben für belarussische Unternehmen sowie von Chemiefasern, Leinenrohstoffen und Mischgeweben für usbekische Unternehmen geplant. Es werden Projekte für die Herstellung von Konfektionskleidung auf dem Territorium Usbekistans gemäß den Bestellungen belarussischer Marken ausgearbeitet.

Ein wichtiger Aspekt der Zusammenarbeit wird die Aus- und Weiterbildung sein. Usbekische Fachkräfte, darunter Näherinnen, Technologen und Designer, werden für Praktika in belarussische Unternehmen entsandt, während belarussische Technologen für Führungsaufgaben in usbekischen Unternehmen eingestellt werden.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus