Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk bedeckt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
30 Januar 2017, 11:00

Belarus verfügt über großes touristisches Potenzial

MINSK, 30. Januar (BelTA) – Belarus verfügt über ein großes touristisches Potenzial. Diese Meinung äußerte der belarussische Vizeminister für Sport und Tourismus, Michail Portnoi, in einer Sendung bei STW, wie die Nachrichtenagentur BelTA berichtet.

„Heutzutage ist das touristische Potenzial von Belarus genug groß. Im Land gibt es mehr als 5,5 Tsd. Objekte des historisch-kulturellen Erbes. Vier Objekte stehen auf der UNESCO-Liste. Und sie wird ergänzt“, bemerkte Michail Portnoi. Er fügte hinzu, Belarus habe in den letzten Jahren einen wesentlichen Schritt zur Entwicklung des Sporttourismus gemacht. Eine große Rolle habe die Eishockey-Weltmeisterschaft 2014 gespielt. „Unser Land hat viele Weltniveau-Objekte. Dort können Trainings und verschiedene Wettbewerbe durchgeführt werden. 2015 wurden rund 60 große Veranstaltungen organisiert. 2016 wurden bereits 80 große Veranstaltungendurchgeführt“, unterstrich Michail Portnoi.

Der Erlass über fünftätige visafreie Ein- und Ausreisen für Ausländer aus 80 Staaten werde zur Steigerung des Touristenstroms beitragen. „Vor allem rechnen wir mit Einwohnern unserer Nachbarstaaten (Russland, Ukraine, Ostseestaaten, Polen) sowie mit Touristen aus Israel, China und Westeuropa“, sagte der Vizeminister für Sport und Tourismus von Belarus.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus