Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 25 Mai 2022
Minsk bedeckt +14°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
15 Februar 2021, 15:33

Belarussische Abgeordnete beraten Ergebnisse der AVV mit PCPE-Vertretern

MINSK, 15. Februar (BelTA) – Die Videokonferenz mit Vertretern der Kommunistischen Partei der Völker Spaniens (PCPE) hat in der Repräsentantenkammer stattgefunden. Das gab das Mitglied der Ständigen Kommission für Bildung, Kultur, Wissenschaft der Repräsentantenkammer, Sergej Klischewitsch, einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

„Während des Treffens fand ein Meinungsaustausch über die neuesten Entwicklungen in Belarus statt, darunter auch über die Ergebnisse der Allbelarussischen Volksversammlung (AVV). Die spanischen Kommunisten brachten ihre Unterstützung für die Belarussen im Kampf gegen die brutale Einmischung in die inneren Angelegenheiten unseres Landes zum Ausdruck und unterstützten unsere Politik der Stärkung der sozialen Rolle des Staates. Soziale Garantien für die Jugend wurden separat diskutiert. Übrigens: In Spanien liegt die Arbeitslosenquote unter jungen Menschen bei 40%“, erzählte Sergej Klischewitsch.

Vertreter der Kommunistischen Partei der Völker Spaniens lobten die belarussischen Ansätze im Kampf gegen die Pandemie. „Es ist auch anzumerken, dass im Ergebnis der Debatte im Europäischen Parlament am 9. Juli 2020 der Vertreter der Kommunistischen Partei Spaniens Manu Pineda der einzige war, der die Einführung von Sanktionen gegen Belarus nicht unterstützte“, fügte der Parlamentarier hinzu.

Die Kommunistische Partei der Völker Spaniens (PCPE) ist die viertgrößte politische Partei in Spanien.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus