Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 19 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
13 Dezember 2022, 12:23

Belarussische Abgeordnete nehmen am Gipfel der Interparlamentarischen Union in Genf teil

MINSK, 13. Dezember (BelTA) - Am 13. Dezember findet eine von der Interparlamentarischen Union organisierte Überprüfungssitzung zum Thema "Parlamente und wirksame Entwicklungszusammenarbeit: Eine Herausforderung für die Aufsicht" in virtuellem Format statt. An der Veranstaltung sollen belarussische Abgeordnete teilnehmen.

Das Treffen findet im Rahmen des Gipfels über wirksame Entwicklungszusammenarbeit statt, der von der Globalen Partnerschaft für wirksame Entwicklungszusammenarbeit in einem gemischten Format (offline und online) vom 12. bis 14. Dezember in Genf veranstaltet wird.

"Der Interparlamentarische Union gehören 179 Mitgliedstaaten an, darunter auch Belarus, das 1995 aufgenommen wurde. Unter seiner Schirmherrschaft finden regelmäßig verschiedene Veranstaltungen statt, und das Parlament der Republik Belarus beteiligt sich aktiv an dieser Arbeit", so Sergej Stelmaschok, Mitglied des ständigen Ausschusses für Haushalt und Finanzen des Repräsentantenhauses.

Bei der Sitzung wird es bewertet: die Rolle der interparlamentarischen Zusammenarbeit und den Beitrag der Parlamentarier zur Erreichung der SDGs durch die Verbesserung des nationalen Rechtsrahmens, die Überwachung der Aktivitäten der Exekutivbehörden, die Vertretung der Interessen ihrer Wähler und die Überwachung der effektiven Umsetzung der Verpflichtungen zu den SDGs.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Top-Nachrichten
Letzte Nachrichten aus Belarus