Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 23 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
05 Juni 2024, 10:50

Belarussische Unternehmen können Aufträge in Milliardenhöhe von russischer Flugzeugindustrie erhalten

IRKUTSK, 5. Juni (BelTA) – Belarussische Unternehmen könnten von der russischen Flugzeugindustrie Aufträge im Wert von Milliarden RUR erhalten. Das sagte Juri Slusar, Generaldirektor der Russischen Vereinigten Flugzeugbaugesellschaft, heute vor Journalisten.

Juri Slusar sagte, er sei mehrmals in Belarus gewesen und wisse daher aus erster Hand, dass Belarus seine Flugzeugindustrie nicht nur erhalten habe, sondern auch weiter entwickele. Russland sei bereit, die Zusammenarbeit in diesem Bereich zu verstärken, da das Land jetzt vor großen Herausforderungen stehe. „Waren die belarussischen Unternehmen früher hauptsächlich mit der Reparatur und Modernisierung von Flugzeugen und der Herstellung einer kleinen Palette von Komponenten beschäftigt, so geht es jetzt um eine erhebliche Ausweitung der Kapazitäten“, sagte er.   

„Es geht um Milliarden Rubel. Aufträge in dieser Größenordnung können wir theoretisch an belarussische Luftfahrtunternehmen vergeben. Das sind Bauteile, Einheiten, aus denen Flugzeuge zusammengebaut werden. Drei bis fünf Milliarden Rubel jährlich“, sagte Juri Slusar.  

Ihm zufolge geht es dabei um die Produktion von Passagier- und Transportflugzeugen.
Wie bereits berichtet, besucht der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko am 5. Juni die Stadt Irkutsk und das Irkutsker Flugzeugwerk. Das Unternehmen ist bestrebt, die Produktionszusammenarbeit mit Belarus  auszubauen, so dass die Durchführung gemeinsamer Projekte im Flugzeugbau das Hauptthema des Besuchs des Staatschefs war.
„Wir wollen in Ihre High-Tech-Prozesse eingebettet werden. Und das sollte uns gemeinsam gehlren, Belarus und Russland haben nichts zu teilen. Wie wir oft sagen, die Güter des Unionsstaates“, sagte Alexander Lukaschenko.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus