Projekte
Services
Staatsorgane
Montag, 12 April 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
03 März 2021, 10:59

Belavia verlängert Flugstopp nach Aschgabat bis 5. April

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 3. März (BelTA) – Die Fluggesellschaft Belavia hat den Flugstopp nach Aschgabat bis zum 5. April verlängert. Das berichtet die Nachrichtenagentur BelTA unter Berufung auf die Webseite des Flugbeförderers.

Die Flüge nach Tel Aviv sind bis zum 6. März annulliert. Die Flüge nach Riga sind bis zum 27. März ausgesetzt. Die Flüge nach Budapest und Almaty finden bis zum 27. März nicht statt, nach Genf – bis zum 30. Oktober.

Was Russland angeht, fliegt Belavia nach Moskau, Sankt Petersburg und Rostow am Don. Die Flüge zu anderen Punkten Russlands sind bis zum 27. März gestrichen.

Sie können Ihr Geld zurückbekommen oder Ihr Abreisedatum für stornierte Flüge bis zum 30. März 2021 ändern (für einige Strecken wurde der Änderungszeitraum bis zum 30. Juni verlängert). Man kann sich zu diesen Fragen jederzeit an die Ticketbüros der Fluggesellschaft, die Vertretungen sowie den Kundendienst wenden.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus