Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 2 Dezember 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
30 Oktober 2020, 10:44

Belavia verlängert Flugstopp nach Aschgabat bis zum 1. Januar

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 30. Oktober (BelTA) – Die Fluggesellschaft „Belavia“ verlängerte den Flugstopp nach Aschgabat bis zum 1. Januar 2021. Das teilte die Nachrichtenagentur BelTA unter der Berufung auf die Seite der Fluggesellschaft mit.

Nach Riga, Tallinn und Larnaka werden die Flüge bis zum 14. November annulliert. Die Flüge nach Georgien werden bis zum 31. Oktober gestrichen. Bis zum 27. März 2021 werden die Flüge nach Budapest (außer 8. November) und Almaty ausgesetzt.

Die Flugzeuge fliegen auch nicht nach Russland, weil es seitens der Russischen Föderation nicht genehmigt wurde.

Man kann den Ticketpreis für annullierten Flug zurückbekommen und das Flugdatum oder die Flugrichtung bis zum 30. März 2021 ändern.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus