Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Montag, 30 Januar 2023
Minsk -1°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
22 November 2022, 17:05

Belskaja und IKRK-Präsidentin weisen auf intensive bilaterale Zusammenarbeit hin

MINSK, 22. November (BelTA) - Die Ständige Vertreterin von Belarus bei der UNO und anderen internationalen Organisationen in Genf, Larissa Belskaja, hat sich mit der Präsidentin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Mirjana Spolaric Egger, getroffen, berichtet der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums gegenüber BELTA.

Die Ständige Vertreterin von Belarus hat an Mirjana Spolaric Egger die Glückwünsche vom Außenminister Wladimir Makej zu ihrer Wahl zur IKRK-Präsidentin im Oktober 2022 übermittelt.

Die belarussische Diplomatin und die Leiterin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz weisen mit Genugtuung auf eine intensive bilaterale Zusammenarbeit hin. Sie erörterten mögliche neue Bereiche der Zusammenarbeit unter Berücksichtigung der vorrangigen Bedürfnisse der belarussischen Gesellschaft sowie der aktuellen Lage in der Region.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus