Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
14 Februar 2024, 19:55

Charitontschik: Industrietourismus ist zu einer erkennbaren Marke von Belarus geworden

MINSK, 14. Februar (BelTA) - Der Industrietourismus ist zu einer erkennbaren Marke von Belarus geworden, zu einem wirksamen Mechanismus zur Förderung der Industrie und ihres Potenzials. Dies erklärte der stellvertretende Industrieminister Dmitrij Charitontschik während der Sitzung der Arbeitsgruppe für Industrietourismus.

Insgesamt, so der stellvertretende Minister, wurden im Bereich des Industrietourismus (unter Berücksichtigung der Unternehmen des Industrieministeriums, der Konzerne "Belgospischtscheprom", "Bellegprom", des Ministeriums für Architektur und Bauwesen) im Jahr 2023 Ausflüge für fast 190 Tausend Menschen organisiert.

"Wir können also feststellen, dass der Industrietourismus zu einer erkennbaren Marke der Republik Belarus geworden ist, zu einem wirksamen Mechanismus zur Förderung der Industrie und ihres Potenzials. Um ein weiteres Wachstum in dieser Richtung zu gewährleisten, ist es notwendig, die touristische Infrastruktur weiter zu entwickeln, neue Arten von Dienstleistungen einzuführen, den Bekanntheitsgrad der bestehenden touristischen Produkte zu erhöhen und die Qualität der touristischen Dienstleistungen zu verbessern. Besonderes Augenmerk sollte auf die Intensivierung der Interaktion zwischen Unternehmen und Tourismusorganisationen sowie auf den Austausch von Erfahrungen und Best Practices bei der Organisation von Industrietourismus gelegt werden", so Dmitrij Charitontschik.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus