Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 14 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
24 Mai 2024, 13:28

Chrenin: Belarus-Russland-Beziehungen sind Vorbild einer gleichberechtigten Union

MINSK, 24. Mai (BelTA) – In Minsk fand heute ein Arbeitstreffen zwischen dem Verteidigungsminister der Republik Belarus Wiktor Chrenin und seinem russischen Amtskollegen, Verteidigungsminister Andrej Beloussow statt. Das teilte das belarussische Verteidigungsministerium mit.

Der Leiter der belarussischen Militärbehörde sagte, das heutige Treffen sei eine weitere Bestätigung der starken brüderlichen Beziehungen und der strategischen Partnerschaft zwischen den beiden Ländern. „Dies ist besonders wichtig unter sehr schwierigen Bedingungen der militärischen und politischen Situation in unseren Ländern“, sagte Chrenin.

Was die Zusammenarbeit zwischen Belarus und Russland betrifft, so betonte der Minister, dass sie ein Vorbild für gleichberechtigte Union im gesamten postsowjetischen Raum darstellt.

Andrej Beloussow wies darauf hin, dass Belarus ein treuer Verbündeter und zuverlässiger Partner Russlands ist, und dankte seinem belarussischen Amtskollegen für die Gastfreundschaft. „Ich freue mich, Sie persönlich kennenzulernen. Ich danke Ihnen für den herzlichen Empfang und die traditionelle belarussische Gastfreundschaft. Die Republik Belarus ist und bleibt unser engster Nachbar, treuer Verbündeter und zuverlässiger Partner“, sagte Andrej Beloussow.

Der russische Verteidigungsminister zeigte sich zuversichtlich, dass eine enge Zusammenarbeit heute mehr denn je erforderlich ist, um rechtzeitig auf die militärische und politische Lage zu reagieren und zusätzliche Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit des Unionsstaates zu ergreifen.

Im Mittelpunkt des Treffens staden aktuelle Fragen der bilateralen militärischen und militärtechnischen Zusammenarbeit.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus