Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 5 Februar 2023
Minsk bedeckt -6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
21 November 2022, 08:58

Chudyk: Der Bau eines Zauns in Beloweschskaja Puschtscha ist ein politiesiertes Projekt

MINSK, 21. November (BelTA) - Der Bau eines Zauns in Beloweschskaja Puschtscha ist ein politisiertes Projekt, sagte der Minister für Naturressourcen und Umweltschutz Andrej Chudyk in einem Interview für den Fernsehsender „ONT“, wie die BELTA mitteilt.

"Es ist ein politisiertes Projekt, eine echte Torheit. Man kann es als ein Denkmal menschlicher Arroganz bezeichnen. Leider ist es uns noch nicht gelungen, den Bau dieses fünf Meter hohen und 180 Kilometer langen Betonzauns zu stoppen", sagte Andrej Chudyk.

Ihm zufolge gehorchen die offiziellen polnischen Umweltschützer ihren Behörden und führen keinen Dialog und keine Korrespondenz mit der belarussischen Seite. "Einige Wissenschaftler und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verstehen und unterstützen uns. Wir hoffen, dass wir angehört werden", hat der Minister hingewiesen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus