Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 21 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
09 April 2024, 17:43

"Das ist der konstruktivste Teil unserer Jugend". Perzow über die Delegierten der AVV aus dem BRJV 

MINSK, 9. April (BelTA) - Die Delegierten der Allbelarussischen Volksversammlung (AVV) aus dem Belarussischen Republikanischen Jugendverband (BRJV) sind der konstruktivste Teil unserer Jugend, sagte der stellvertretende Leiter der Präsidialverwaltung Wladimir Perzow vor Journalisten während des 45. Kongresses des BRJV in der Nationalbibliothek von Belarus in Minsk.

"Heute werden wir würdige junge Menschen wählen, die in der AVV, der siebten, aber der ersten im neuen Verfassungsstatus, zusammen mit Regierungsmitgliedern, Abgeordneten, Vertretern der Regionen über das Schicksal von Belarus entscheiden werden: über die Militärdoktrin, das nationale Sicherheitskonzept. Sie werden sicher streiten - als junge Menschen, als Menschen mit einem besonderen Blickwinkel. Sie werden einige Thesen in Frage stellen, aber sicher werden sie als Vertreter des konstruktivsten Teils unserer Jugend ihre wertvollen Ideen einbringen", sagte Wladimir Perzow.

Die Jugendlichen seien sehr aktiv. "Sie sind aktiv in der Öffentlichkeitsarbeit, die sie jeden Tag in öffentlichen Veranstaltungen, individuellen Treffen und in einigen neuen Start-ups im Rahmen des Projekts "100 Ideen für Belarus" leisten. Und heute werden sie eine neue digitale Idee präsentieren. Das ist ein sehr interessanter Ansatz, um die soziale Kommunikation in Belarus unter patriotischen jungen Menschen zu organisieren", sagte der stellvertretende Leiter der Präsidialverwaltung. - Ich denke, dass alles, was sie heute auf dem Kongress vorstellen werden, von den Basisorganisationen bis zum Zentralkomitee, gute Ideen sind, die würdige junge Menschen vereinen, die schätzen, was die ältere Generation bereits aufgebaut hat, und die beabsichtigen, unser Belarus in der Zukunft zumindest schöner zu machen", sagte er.

Wladimir Perzow betonte, dass die breite Palette der AVV von der Repräsentativität dieses Gremiums zeuge.

"Es sind Abgeordnete, junge Leute, Vertreter der Regionen und Mitglieder der Regierung - so dass die Stimmen aller in dieser wichtigsten Versammlung unseres Landes vertreten sind. Damit die Meinungen der verschiedenen Teile unserer Bevölkerung und der verschiedenen Regionen des Landes bei der Diskussion von Ideen berücksichtigt werden. Zu diesem Zweck wurde dieses Formular erfunden. Und ich denke, sie wird so effektiv wie möglich sein. Wenn es keine breite Repräsentativität gibt, dann ist es schwierig, die Interessen aller zu berücksichtigen", fügte er hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus