Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 21 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
13 März 2024, 11:14

Deutscher Journalist: Es wird eine Art Opfer-Hierarchie kreiert

MINSK, 13. März (BelTA) – In Deutschland wird in Bezug auf den Genozid der Bevölkerung im Zweiten Weltkrieg eine Art Opfer-Hierarchie konstruiert. Das sagte deutscher Filmregisseur und Journalist Dirk Pohlmann in einer Ausgabe von „Thema im Gespräch“ auf dem Youtube-Kanal der Telegraphenagentur BelTA. 

„Es gibt immer wieder Diskussionen, was mit dem Denkmal für die sowjetischen Truppen in Berlin gemacht werden soll, oder mit dem sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park. Finstere Vorschläge dazu kommen hauptsächlich von den Westdeutschen und weniger von den Ostdeutschen, die an solchen Diskussionen nicht gern teilnehmen. Was wird aus dem Museum Berlin-Karlshorst, das die 
Deutschen und Russen nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet haben, unter dem Gesichtspunkt, wie man das schlechte Gewissen heilen kann? Jetzt sehen wir, dass jede Gelegenheit wahrgenommen wird, Misstrauen zu säen und Vorurteile des Kalten Krieges wiederzubeleben.“

Aus seiner Sicht seien diese Veränderungen zu schnell gegangen. „Als ich bei einer Historikerveranstaltung war, wurde gesagt: Ja, es gibt jetzt eine Aufarbeitung des belarussischen Staates nach dem 75. Jahrestag des Genozids, aber wir werden uns natürlich nicht mit dem weißrussischen Regime gemein machen. Etwas Ähnliches würde in Richtung Israel nie gesagt werden. Wir können jetzt sehen was im Gaza-Streifen passiert. Aber wenn es eine Einladung gäbe für deutsche Historiker zu einer Holocaust-Veranstaltung in Yad Vashem, würden die Leute sofort dahin gehen“, ziegte sich der Journalist überzeugt. 

Dirk Pohlmann fügte hinzu, dass diese Sache ihn zutiefst empört. „Es gibt dann eine Art Opfer-Hierarchie: Auf der einen Seite ist man extrem vorsichtig, auf der anderen Seite glaubt man sich ziemlich viel erlauben zu können. Das sollte richtiggestellt werden.“  
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus