Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
17 Januar 2024, 18:16

Die Ausstellung zum 80. Jahrestag der Befreiung von Belarus schließt die Präsentation der belarussischen Regionen im VDNH in Moskau ab 

MOSKAU, 17. Januar (BelTA) - Die Präsentation der Regionen von Belarus, die seit sechs Monaten im belarussischen Pavillon auf der VDNH in Moskau stattfinden, werden mit einer Ausstellung zum 80. Jahrestag der Befreiung von den Nazis enden. Dies wurde vom Pressedienst der belarussischen Botschaft in Russland mitgeteilt.

Die Tage des Gebiets Brest, die am 11. Januar eröffnet wurden und bis zum 29. Januar dauern werden, finden derzeit auf dem Hauptausstellungsgelände in Russland statt. Es ist geplant, dass der Staffelstab der Region Brest von der Region Witebsk übernommen wird, die ihre Leistungen vom 2. bis 26. Februar im Pavillon "Republik Belarus" präsentieren wird. Im März wird das Gebiet Grodno an der Reihe sein. Nach dem vorläufigen Zeitplan wird die Exposition der Region Mogiljow ab Ende März und die der Region Gomel ab Ende April im VDNH stattfinden. In der zweiten Maihälfte werden die Moskauer und die Gäste der russischen Hauptstadt von Gebiet Minsk und dann von Minsk empfangen.

 

Am 28. Juni ist im Pavillon "Republik Belarus" die Eröffnung der Ausstellung zum 80. Jahrestag der Befreiung Belarus´ von den Nazis geplant. Diese Ausstellung, die voraussichtlich bis Mitte Juli dauern wird, wird vom belarussischen Kulturministerium vorbereitet.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus