Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 21 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
18 April 2024, 14:03

"Die politische Führung muss die Bedeutung dieser Technologien erkennen. Experte über Kernkraftwerke

MINSK, 18. April (BelTA) - Pawel Jakowlew, Chefredakteur des Wissenschafts- und Wirtschaftsportals Atomenergie 2.0, erläuterte in der aktuellen Ausgabe von „Thema im Gespräch“ auf dem Youtube-Kanal der Telegraphenagentur BelTA die Besonderheiten des Einsatzes von Wasser-Wasser-Leistungsreaktoren in Kernkraftwerken.

"Der Wasser-Wasser-Leistungsreaktor hat eine gute, langjährige Betriebsgeschichte, diese Reaktoren haben sich bestens bewährt. Um sie herum wurde eine ganze Infrastruktur geschaffen, Lieferketten von Produkten verschiedener Hersteller. Und diese Reaktoren werden an vielen Orten eingesetzt. Dies ist eine bewährte Lösung, die es ermöglicht, die uns bekannten Gefahren zu vermeiden", so Pawel Jakowlew.

Gleichzeitig, so der Experte, wird die Sicherheit von Kernkraftwerken von vielen verschiedenen Faktoren bestimmt. Vor allem die physische Sicherheit der KKWs spielt eine große Rolle. "Vieles hängt vom politischen Umfeld in einem Land ab, von der Unterstützung der Führung für hochtechnologische, wissensintensive Produkte. Oft entscheiden sich die Regierungen für den opportunistischeren Weg, bezahlbare Energie zu kaufen", betonte er.

Pawel Jakowlew fügte hinzu, dass die Rolle des Staates und der Aufsichtsbehörden für den sicheren Betrieb von Kernkraftwerken sehr wichtig sei. "Ich glaube, dass die politische Führung die Bedeutung und die Aussichten solcher Technologien verstehen sollte", fasste der Experte zusammen.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus