Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 19 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
22 März 2024, 09:55

"Dies ist definitiv der emotionalste Moment." Awerbuch über den Auftritt von Kostomarow auf dem Eis

MINSK, 21. März (BelTA) - Dies ist ein Sieg des menschlichen Geistes. Das sagte Ilja Awerbuch, Produzent und Regisseur von Eisshows, in der aktuellen Ausgabe von „Thema im Gespräch“ auf dem Youtube-Kanal der Telegraphenagentur BelTA über Roman Kostomarow.
 
Roman Kostomarow wird am 30. März auf dem Eis stehen. Ilja Awerbuch spricht voller Bewunderung über ihn. "Roman ist ein großartiger junger Mann, ein wahrer Held. Vor kurzem ist der Film "Zweimal geboren" herausgekommen. Ich war bei der Premiere und empfehle jedem, ihn sich anzusehen, es ist ein guter, sehr guter Film. Es ist feinfühlig gefilmt und man kann darin eine der schwierigsten Phasen im Leben von Roman sehen. Jeder, der sich dafür interessiert, sollte es sich ansehen, dieses gute Werk kann einen nicht gleichgültig lassen. Und ein Kloß im Hals, und Erfahrung, und Bewunderung. Ich glaube, dass jeder Auftritt von Roman auf dem Eis ein gewisser Sieg ist, ein Sieg des menschlichen Geistes", - sagte der Regisseur von Eisshows.
 
Awerbuch merkte an, dass Romans Auftritt auf dem Eis für alle, die nicht gleichgültig seien, genauso wichtig sei wie für Roman selbst. "Dies ist definitiv der emotionalste Moment unserer Gala-Show, denn er ist real, live, etwas, das hier und jetzt stattfindet. Roman hat schon viele Male in verschiedenen Projekten auf dem Eis gestanden".
 
"Das erste Mal, dass Roman rauskam, war in meinem Projekt „Jubiläum“, der Jubiläums-Galashow, ich glaube, jeder hat diesen Auftritt gesehen. Danach kam er auch mehrmals aufs Eis, und er wird auch auf das Eis gehen, um das belarussische Publikum zu begrüßen, damit die Belarussen ihn auf Schlittschuhen sehen, seinen Mut bewundern und voller Energie sind", sagte Ilja Awerbuch.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus