Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
25 Februar 2024, 19:00

Ein unabhängiger Beobachter aus der Schweiz lobt die Arbeit des Zentrums für öffentliche Wahlbeobachtung

MINSK, 25. Februar (BelTA) - Das System zur Sammlung von Informationen über den Wahlprozess ist sehr klar und konsequent. Diese Meinung vertrat Wilhelm Wyss, ein unabhängiger Beobachter aus der Schweiz, bei seinem Besuch im Zentrum für öffentliche Wahlbeobachtung.  

"Ich bin sehr beeindruckt von dem Organisationsgrad der Arbeit des Zentrums. In der Schweiz gibt es ähnliche Strukturen, die während des Wahlkampfes arbeiten. Das Niveau der Verantwortung für den Wahlprozess ist meiner Meinung nach in Belarus jedoch viel höher", sagte Wilhelm Wyss. 

Der unabhängige Beobachter sagte auch, dass er bei seinem Besuch in mehreren Wahllokalen keinen einzigen Verstoß oder eine Bemerkung registriert habe. 

"Der Wahlvorgang entspricht den internationalen Standards. Die Menschen gehen bewusst an die Urne. Wenn sie irgendwelche Fragen haben, wird ihnen sofort alles erklärt. Das Wahlsystem in Ihrem Land erfüllt die höchsten Kriterien", resümierte Wilhelm Wyss.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus