Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
06 Februar 2024, 12:35

„Einer wird überleben“: Experte über Konflikt zwischen Selenskyj und Saluschnyj 

MINSK, 6. Februar (BelTA) - Im Konflikt zwischen dem Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte Waleri Saluschnyj und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj wird einer von den beiden überleben. Diese Meinung äußerte politischer Beobachter Wladimir Kornilow in der aktuellen Ausgabe von „Thema im Gespräch“ auf dem Youtube-Kanal der Telegraphenagentur BelTA.

„Wenn wir über den Konflikt zwischen Selenskyj und Saluschnyj sprechen, wird die Antwort kurz sein: Nur einer wird überleben. Der andere wird geschlagen. Die Frage ist wer. Sie lassen einander einfach keine Wahl“, sagte Wladimir Kornilow.

Der politische Beobachter stellte auch fest, dass die Aussagen über den Konflikt zwischen dem Oberbefehlshaber der Streitkräfte und dem Präsidenten der Ukraine wahr sind und kein Gerücht ist. „Ursprünglich wurde diese Medienkampagne von allen möglichen ukrainischen Bloggern gestartet. Außerdem waren es die Blogger, die Saluschnyj unterstützen. Sie waren es, die darüber erzählten, dass der Leiter des ukrainischen Nachrichtendienstes im Verteidigungsministerium Budanow den Posten von Saluschnyjübernehmen soll. Viele Details wurden von der Bloggerszene preisgegeben“, betonte er.

„Dann gab es eine Pause, nach der das ukrainische Verteidigungsministerium eine saubere Widerlegung lieferte. Interessant, dass Selenskyj selbst in dieser Angelegenheit völliges Schweigen bewahrt, was ebenfalls ein Indikator ist. Aber allmählich bekommt diese ganze Geschichte neue Details“, so der politische Analyst.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus