Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 14 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
03 April 2024, 12:05

Experte über Bedeutung des Beitritts von Belarus zur SOZ

MINSK, 3. April (BelTA) – Die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit wird in Belarus als wichtige regionale internationale Organisation angesehen. Das sagte Dr. Andrej Russakowitsch, Professor des Lehrstuhls für eurasische Studien der Belarussischen Staatlichen Universität, in einem Interview mit BelTA.

Nach Ansicht des Professors wird die Bedeutung eines Beitritts zur SOZ für Belarus durch eine Reihe von Faktoren bestimmt. „Die SOZ wird in Belarus als eine wichtige regionale internationale Organisation angesehen, deren Teilnahme die Möglichkeit bietet, die Interaktion mit unseren Partnern sowohl auf multilateraler als auch auf bilateraler Ebene zu erweitern. Dies gilt für alle Tätigkeitsbereiche: politische und diplomatische, wirtschaftliche, humanitäre und regionale Sicherheitsfragen. Belarus wiederum positioniert sich als verantwortungsbewusster, aktiver und zuverlässiger Partner in der Organisation“, sagte Andrej Russakowitsch.

Er betonte, dass sich Belarus in den letzten Jahren unter Berücksichtigung der westlichen Sanktionen auf die Stärkung der Zusammenarbeit mit den Ländern des globalen Südens, Verbesserung der Integration im postsowjetischen Raum und Bildung einer wirklich multipolaren Welt konzentriert hat.

„Der Beitritt zur SOZ soll diesen Trend verstärken. Die SOZ kann zu einem der Zentren multilateraler Bemühungen werden, um auf globale Herausforderungen zu reagieren und die Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Bedrohungen durch Terrorismus, Extremismus, organisierte Kriminalität und Drogenhandel zu verstärken, so der Experte.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus