Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Januar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
24 Oktober 2022, 11:29

Experten aus 13 Ländern wollen Informationssysteme und Technologien in BSU erörtern

MINSK, 24. Oktober (BelTA) - Der internationale Kongress CSIST'2022 über Informatik: Informationssysteme und -technologien findet am 27. und 28. Oktober an der BSU statt. Das Forum zielt darauf ab, Ideen im Bereich der IT-Technologien zu sammeln und wird in einem Vollzeit- und einem Fernformat abgehalten. Das wurde BELTA vom Pressedienst der Universität mitgeteilt.

Mehr als 240 Experten werden am Kongress teilnehmen. Es handelt sich um Vertreter aus 13 Ländern: Belarus, Russland, Kasachstan, Deutschland, Frankreich, Italien, Slowakei, China usw.

Zu den Problembereichen des Forums gehören Informations- und Computersicherheit, Bioinformatik und Anwendungen, maschinelles Lernen, Computer Vision und Grafik, Data Mining und statistische Analyse, theoretische Informatik und Software Engineering, Geoinformatik und Fernerkundung, Systemoptimierung und Zuverlässigkeit, parallele und verteilte Datenverarbeitung sowie Bildungsinformatik.

Die Plenarsitzung umfasst sieben Vorträge. Ljudmila Bosowa, korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie für Bildung, wird über die Entwicklung und Nutzung digitaler Inhalte für die allgemeine Bildung in der gegenwärtigen Phase sprechen. Darüber hinaus wird Wladimir Maljugin, außerordentlicher Professor an der Abteilung für mathematische Modellierung und Datenanalyse der Fakultät für angewandte Mathematik und Informatik (FAMI) der BSU, statistische Analysen und ökonometrische Modellierung während der COVID-19-Pandemie vorstellen.

Am Ende der wissenschaftlichen Großveranstaltung wird eine Materialsammlung veröffentlicht, die in der elektronischen Bibliothek der BSU sowie in den Datenbanken RSCI und Google Scholar zugänglich ist. Die besten Arbeiten werden zur Veröffentlichung in Fachzeitschriften empfohlen, auch in solchen, die von der Datenbank Scopus indiziert werden.

Der Kongress wird von der BGU FPMI organisiert.

Der Internationale Kongress für Informatik: Informationssysteme und -technologien CSIST ist das größte und bedeutendste Forum für Informatik in Belarus. Er wurde 2002 erstmals als wissenschaftliche Konferenz an der BSU veranstaltet. Seit 2011 trägt er den Namen "Internationaler Kongress für Informatik: Informationssysteme und Technologien (CSIST)".

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus