Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 2 Dezember 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
30 Oktober 2020, 10:01

Experten aus drei Ländern erörtern in BGU Effizienzerhöhung der Staatsverwaltung

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 30. Oktober (BelTA) – Der Internationale Online-Rundtisch „Probleme der Effizienzerhöhung der Staatsverwaltung“ wird am 30. Oktober in der Belarussischen Staatlichen Universität durchgeführt. Das gab der Pressedienst der Hochschule der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Die Teilnehmer sind rund 20 Experten aus Belarus, Russland und der Ukraine. Das sind Vertreter der Belarussischen Staatlichen Universität, des Minsker Regionalen Zollamtes, der Kiewer Nationalen Wadym-Hetman-Wirtschaftsuniversität, Kiewer Nationalen Taras-Schewtschenko- Wirtschaftsuniversität, Moskauer Staatlichen Juristischen Kutafin-Universität, des Instituts für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften“, erzählte der Pressedienst.

Es werden die Probleme des modernen Konstitutionalismus, der Effizienzerhöhung des Exekutionsverfahrens in der Zeit von COVID-19, die Zugänglichkeit digitaler öffentlicher Dienste für Menschen mit Behinderungen, die öffentliche Verwaltung im Bereich ökologische Verkehrssicherheit sowie die Verbesserung der Rentenversorgung in Belarus im Kontext von Integrationsprozessen besprochen.

Im Anschluss an die Veranstaltung soll eine Sammlung in der elektronischen Bibliothek der BGU veröffentlicht werden. Der Organisator ist die juristische Fakultät der BGU.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus