Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 7 Juli 2022
Minsk unbeständig +19°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
15 Februar 2017, 12:39

Forbes Russia Airline-Ranking: Belavia vor Lufthansa und KLM

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 15. Februar (BelTA) – Im Airline-Ranking der russischen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins Forbes rangiert die belarussische Fluggesellschaft Belavia vor Lufthansa und KLM.

Dieses Airline-Ranking sei zum ersten Mal zusammengestellt worden, hieß es. „Experten der russischen Agentur „Aviaport“ haben innerhalb einiger Monate Flugdienstleistungen ausländischer Fluggesellschaften verglichen, Preise und Tarife hat die Meta-Suchmaschine Aviasales analysiert. So konnten wir mehrere Airlines, die ihren Service im Himmel über Russland anbieten, nach Preis/Qualität-Verhältnis miteinander vergleichen“, sagte man in der Redaktion.

Selbst Forbes-Experten waren von den Analyseergebnisse überrascht. Der belarussische Fluganbieter Belavia nahm den zweiten Platz ein. Spitzenreiter ist Emirates, den dritten Platz belegte die polnische Fluggesellschaft Lot. Lufthansa. KLM und Air France sind hinterher geblieben.

Um die Dienstleistungsqualität verschiedener Fluggesellschaften zu prüfen, hat die Forbes Redaktion in Russland auf die Ergebnisse der Aviaport-Studie „Service im Himmel über Russland“ zurückgegriffen. Als einfache Fluggäste getarnt haben Mitarbeiter der Aviaport-Agentur den gesamten Service der Airlines geprüft: vom Ticketkauf bis zum Ausstieg nach Ankunft. Während der Studie haben die Prüfer insgesamt 15 Tage geflogen (80 Flüge). Fluggesellschaften wurden nach Faktoren Preis, Qualität der Dienstleistungen und Pünktlichkeit getestet.

Belavia ist die größte nationale Fluggesellschaft der Republik Belarus. Die Fluggesellschaft wurde 1996 gegründet. Belavia fliegt 49 Zielorte in 27 Ländern Europas und Asiens an.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus