Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 21 Mai 2022
Minsk +12°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
08 Dezember 2021, 14:13

Friedenseinsätze und Personalausbildung: OVKS-Militärkomitee erörtert Sicherheitsfragen

MINSK, 8. Dezember (BelTA) – Das Militärkomitee der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit hat eine Sitzung im Format einer Videokonferenz abgehalten. Das gab der Pressedienst des belarussischen Verteidigungsministeriums bekannt.

An der Online-Sitzung nahm der Chef des Generalstabs der Streitkräfte, erster Stellvertretender Verteidigungsminister Generalmajor Wiktor Gulewitsch teil.

Die Mitglieder des Militärkomitees wurden über die Prioritäten der OVKS im Militärbereich informiert, die Armenien im Rahmen seiner Präsidentschaft für 2022 präsentiert hat. Darüber hinaus wurden die Sitzungsteilnehmer über die Arbeit kirgisischer Verteidigungsbehörden, über die Einbeziehung der OVKS-Kontingente in die UNO-Friedensmissionen, über die Ausbildung von Militärpersonal für Raketentruppen und Artillerietruppen der OVKS-Staaten informiert.

„Die Veranstaltung und die getroffenen Entscheidungen tragen zur Entwicklung und Stärkung der militärischen Komponente der OVKS bei“, hieß es aus dem belarussischen Verteidigungsministerium.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus