Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 11 August 2022
Minsk heiter +22°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
21 Februar 2022, 12:40

Generalstab: Belarus hält weiterhin an gleichberechtigter und vorteilhafter militärischer Zusammenarbeit fest

Foto  "Ваяр"

MINSK, 21. Februar (BelTA) - Belarus hält weiterhin am unveränderten Kurs einer gleichberechtigten und für beide Seiten vorteilhaften militärischen Zusammenarbeit fest. Das sagte Generalmajor Viktor Gulewitsch, Chef des Generalstabs der Streitkräfte der Republik Belarus, bei einem Briefing für Militärattachés anlässlich des Tages der Verteidiger des Vaterlandes und des Tages der Streitkräfte, teilt man beim Verteidigungsministerium mit.

"Die Republik Belarus verfolgt weiterhin einen unveränderten Kurs in Richtung einer gleichberechtigten, für beide Seiten vorteilhaften militärischen Zusammenarbeit und beteiligt sich gemeinsam mit anderen Staaten an der Umsetzung etablierter internationaler Mechanismen zur Gewährleistung der globalen und regionalen Sicherheit. Sie verfolgt eine klare und berechenbare Militärpolitik, und ihre Streitkräfte, die die Grundlage für die militärische Sicherheit des Staates bilden, sind gut ausgebildet, mit Fachleuten besetzt, dem Heimatland ergeben und in der Lage, das gesamte Spektrum der neu auftretenden Bedrohungen zu neutralisieren“, so Viktor Gulewitsch.

Ihm zufolge sind die Belarussen bereit, zur Aufrechterhaltung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit beizutragen und die zerrütteten Beziehungen wiederherzustellen, und sie sind immer offen für eine solche Zusammenarbeit.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus