Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 14 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
01 Mai 2024, 13:38

Gewerkschaftsbund: Maifeiertag ist unsere Tradition

MINSK, 1. Mai (BelTA) - Es ist unsere Tradition, den 1. Mai in einer großen, freundlichen und organisierten Weise zu feiern, sagte der Vorsitzende des Belarussischen Gewerkschaftsbundes, Juri Senko.

"In diesem Jahr wird die Gewerkschaftsbewegung in Belarus 120 Jahre alt. Natürlich haben die belrussischen Gewerkschaften in dieser Zeit viele wunderbare Traditionen entwickelt. Dazu gehört die massenhafte, freundliche und organisierte Feier des 1. Mai. Wie wir heute an der Zahl der Teilnehmer aus allen Branchengewerkschaften sehen können. Viele junge Menschen, Fachleute verschiedener Ebenen, darunter auch verdiente Veteranen der Arbeit,  haben sich hier versammelt. Heute haben diese Industrien eine hohe Leistungsfähigkeit erreicht, und die Produkte unserer Unternehmen sind auf den Weltmärkten gefragt", sagte Juri Senko.

Der größte Maifeiertag des Landes findet am 1. Mai im Siegespark der Hauptstadt statt. Die Ehrung von Arbeitsdynastien, die Vorstellung der Leistungen verschiedener Regionen und Wirtschaftszweige des Landes, die Präsentation von Berufen auf interaktiven Plattformen und ein Festkonzert - all das wird von den Gewerkschaften von Belarus zusammen mit den Sozialpartnern für die Bürger und Gäste der Hauptstadt organisiert. Vor dem Beginn der Festveranstaltungen legten  Verwaltungsbeamte Blumen an der Stele "Minsk - Heldenstadt" nieder.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus