Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 15 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
02 Februar 2024, 10:15

Golowtschenko: Digitale Technologien gewinnen jedes Jahr immer mehr an Bedeutung 

ALMATY, 2. Februar (BelTA) - Jedes Jahr gewinnen digitale Technologien im Leben der Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Das erklärte der belarussische Premierminister Roman Golowtschenko während des Digitalforums „Digital Almaty 2024“.


„Die Gesellschaft wird immer „digitaler“. Die Informationstechnologien verändern das Gesicht der Welt Tag für Tag und dringen in alle Bereiche menschlichen Lebens ein. Das ist eine Realität, mit der wir uns abfinden müssen. Die Menge digitaler Daten wächst rasant und übersteigt bereits jetzt die Kapazität der weltweiten Infrastruktur, um sie zu verarbeiten. Cloud Technologies und die Anhäufung von Datenmengen sind bereits zu einem riesigen Geschäft geworden, dessen weltweite Einnahmen auf mehr als 300 Milliarden Dollar geschätzt werden. Immer mehr Menschen engagieren sich in sozialen Netzwerken, und dieser Prozess ist weit davon entfernt, vom Staat vollständig kontrolliert zu werden“, so Roman Golowtschenko.

Die Nutzung persönlicher Daten nimmt exponentiell zu. "Die größten Unternehmen speichern riesige Mengen an Nutzerdaten und bieten jedem personalisierte Dienste an. Regelmäßige Lecks in großen Datensätzen zeigen jedoch, wie anfällig solche Informationen sind“, betonte der Premierminister.


„Roboter und künstliche Intelligenz werden zu einem Teil unseres Lebens. Experten sagen voraus, dass sie im Jahr 2030 mehr als 1 Prozent zum weltweiten BIP-Wachstum beitragen werden. Industrieunternehmen transformieren ihre Management- und Produktionsprozesse, minimieren direkte Arbeitskosten durch den Einsatz digitaler Technologien und verändern die seit Jahrzehnten etablierten Geschäftsmodelle“, fügte der belarussische Regierungschef hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus