Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 27 November 2021
Minsk +3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
15 Oktober 2021, 18:12

Golowtschenko: Kreditprogramm für Geely-Autos wird 2022 fortgesetzt

BORISSOW, 15. Oktober (BelTA) – Das Geely-Kreditprogramm für natürliche Personen wird auch im nächsten Jahr fortgesetzt. Das sagte der belarussische Premierminister Roman Golowtschenko vor Journalisten während seiner heutigen Arbeitsreise in den Bezirk Borissow.

Belarus hat ein spezielles Kreditprogramm für den Kauf von inländischen Geely-Fahrzeugen. Auch für die kinderreiche Familien sind besondere Bedingungen vorgesehen. „Dieses Programm wird nächstes Jahr definitiv funktionieren. Jetzt liegen die Kreditzinsen sogar unter dem Inflationsniveau. Alles andere wird vom Staat beglichen. Das ist in vielen Ländern gängige Praxis. Zum Beispiel in Russland, wo der Staat die Anzahlung teilweise subventioniert, damit die Autohändler einheimische Autos aktiver verkaufen“, sagte Roman Golowtschenko.

Der Premierminister wies darauf hin, dass die Zinssätze für Kredite sehr günstig sind. Damit liegen die Geely-Fahrzeuge im Verkaufsranking auf Platz zwei.

BelGee sei Golowtschenko zufolge eines der erfolgreichsten Industrieprojekte in Belarus. „Heute ist es eine Hightech-Produktionsstätte mit modernen Anlagen und Industrierobotern. Die Produktion nimmt ständig zu. Letztes Jahr haben wir 20.000 Autos produziert, dieses Jahr wollen wir mindestens 30.000 produzieren. Im nächsten Jahr soll das Werk 40 Tausend Autos herstellen. Daher muss das Werk vollständig auf einen Zweischichtbetrieb umgestellt werden, wofür entsprechend qualifiziertes Personal erforderlich ist“, sagte er.

Das Unternehmen hat einen ziemlich hohen Lokalisierungsgrad (52%) und gute Umsatzzahlen. „Wenn wir uns früher hauptsächlich auf den heimischen Markt verlassen mussten, geht jetzt der größte Teil der Produkte in die Russische Föderation“, sagte der Premierminister.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus