Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 13 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
18 Mai 2024, 15:05

Golowtschenko über Industriepark Great Stone: Kein Problem mit Anlocken von Auslandsunternehmen

MINSK, 18. Mai (BelTA) – Es gibt keine Probleme mit dem Anlocken von Auslandsunternehmen im belarussisch-chinesischen Industriepark Great Stone. Das erklärte Premierminister Roman Golowtschenko während seines Besuchs im Industriepark.

In diesem multifunktionalen Industriepark haben sich viele Unternehmen des IKT-Sektors, der Verkehrsbranche und der Industrie niedergelassen, sagte Golowtschenko. „Seit der Gründung des Industrieparks hat es hier mehrere Veränderungen gegeben, was sein Funktionieren betrifft“, sagte er. „Unabhängigkeit von Importen und technologische Souveränität sind heute so aktuell wie nie zuvor. In den Gesprächen mit den Unternehmensleitern habe ich dieses Thema besonders hervorgehoben.“ 
Roman Golowtschenko machte sich unter anderem mit Entwicklungen der Nationalen Akademie der Wissenschaften und des Unternehmens „Luftfahrttechnik und Anlagen“ vertraut. Dem Premierminister wurden Agrar-Drohnen und Gyrocopter präsentiert. 
Es ist nicht nötig, jemanden zu drängen und zu zwingen, meint der Regierungschef. „Die Unternehmen lassen sich sehr aktiv hier niederlassen, auch Auslandsunternehmen. Mit dem „Anlocken“ von Unternehmen gibt es keine Probleme“, betonte Roman Golowtschenko.


Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus