Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Grodno und Cherson signieren Partnerschaftsabkommen

Gesellschaft 03.12.2019 | 14:43
Metschislaw Goi und Wladimir Mikolajenko
Metschislaw Goi und Wladimir Mikolajenko

GRODNO, 3. Dezember (BelTA) – Das belarussische Grodno und die ukrainische Seehafenstadt Cherson haben heute das Partnerschaftsabkommen unterzeichnet. Die Unterschriften unter das Dokument stellten der Vorsitzende der Stadtregierung Grodno, Metschislaw Goi, und der Bürgermeister von Cherson, Wladimir Mikolajenko, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Das Abkommen sieht die Kooperation in allen Bereichen vor. „Zum nächsten Schritt soll der Delegationsaustausch unter Teilnahme von Geschäftskreisen sein. Die Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit lässt den Wohlstand der Städte verbessern“, bemerkte Metschislaw Goi.

„Wir machten sich mit der Arbeit der Kommunalbetriebe von Grodno bekannt. In der Stadt wurde vieles getan. Wir sind bereit, Erfahrungen in diesem Bereich zu übernehmen“, sagte Wladimir Mikolajenko. Ihm zufolge werde die ukrainische Seite mit Erfahrungen in Nutzung von Batterie-Oberleitungsbussen bekannt machen.

Vielversprechend ist die Kooperation in Sport und Tourismus. Cherson besuchen etwa 3,5 Mio. Touristen. Diese Stadt kann für Grodnoer attraktiv sein.

Cherson wurde zur zweiten Stadt der Ukraine, mit der Grodno das Partnerschaftsabkommen abgeschlossen hat. Früher wurde Ternopil zum Partner des belarussischen Gebietszentrums.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk