Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 15 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
26 Januar 2024, 20:00

Gussakow: Belarussische Wissenschaft löst effektiv Probleme der Importsubstitution

MINSK, 26. Januar (BelTA) - Die belarussische Wissenschaft löst effektiv die Probleme der Importsubstitution. Dies erklärte der Vorsitzende des Präsidiums der Nationalen Akademie der Wissenschaften (NAW) von Belarus Wladimir Gussakow während des Treffens der belarussischen wissenschaftlichen Gemeinschaft. 

"Die belarussische Wissenschaft befindet sich heute unter den Bedingungen einer nachhaltigen und dynamischen Entwicklung und hat die besten Ergebnisse in ihrer Geschichte vorzuweisen, zeigt Effizienz in allen Bereichen. Akademische Wissenschaft, Bildung und sektorale Wissenschaft weisen hohe Indikatoren für Importsubstitution auf. Ich wünsche den belarussischen Wissenschaftlern, dass sie den richtigen Kurs beibehalten und in ihrer Arbeit zum Wohle des Landes erfolgreich sind", sagte Wladimir Gussakow.

 

Heute fand in der belarussischen Nationalbibliothek ein Treffen der belarussischen wissenschaftlichen Gemeinschaft statt, bei dem Vertreter der akademischen, universitären und branchenbezogenen Wissenschaft ausgezeichnet wurden, die den bedeutendsten Beitrag zur Entwicklung der wissenschaftlichen, wissenschaftlich-technischen und innovativen Aktivitäten geleistet haben.

Im Laufe des Tages fand im Foyer der Bibliothek eine Ausstellung über die Errungenschaften der einheimischen Wissenschaft statt. Hunderte von Entwicklungen von Institutionen und Organisationen der NAW, des Bildungsministeriums, des Staatlichen Komitees für die Rüstungsindustrie, des Verteidigungsministeriums, des Gesundheitsministeriums, des Ministeriums für Landwirtschaft und Ernährung, des Industrieministeriums, des Ministeriums für Naturressourcen und Umweltschutz sowie von Ansiedlern von Technoparks wurden vorgestellt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus