Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 4 Dezember 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
30 Oktober 2020, 12:46

Impfstoff-Test für Corona: Allgemeinzustand von „Sputnik-V“-Probanden befriedigend

MINSK, 30. Oktober (BelTA) – Der Allgemeinzustand von belarussischen Probanden, die mit dem russischen Corona-Impfstoff „Sputnik V“ geimpft worden waren, ist befriedigend. Darüber informiert das Gesundheitsministerium in seinem offiziellen Telegram-Kanal.

„Am Screening nahmen 109 Patienten teil, geimpft wurden 100 Personen“, geht aus der Mitteilung hervor. Bei 9 Probanden waren die Screening-Ergebnisse nicht ausreichend für die Impfung: einige waren auf COVID-19 positiv getestet, manche hatten hohes Fieber.

An den Tests nehmen Patienten von 4 Minsker Polikliniken teil. Ihnen wurde die erste Dosis des Impfstoffs verabreicht. Die zweite Dosis erhalten die Probanden 21 Tage nach der ersten Impfung.

Alle Probanden werden 180 Tage lang nach der ersten Impfung unter medizinischer Beobachtung stehen. Geprüft werden die epidemiologische Effizienz, immunogene Wirkung und Sicherheit des Impfstoffs, hieß es.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus