Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 27 November 2021
Minsk +3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
25 Oktober 2021, 13:57

In Belarus studieren ca. 27 000 Auslandsstudenten

MINSK, 25. Oktober (BelTA) – In der Republik Belarus studieren derzeit rund 27 Tausend Auslandsstudenten. Das sagte Leiter des Referats Berufsausbildung im Bildungsministeriums Sergej Kasperowitsch vor Journalisten.

„Unsere Hochschulbildung zeichnet sich durch ein vernünftiges Gleichgewicht der Interessen aus. Der Export von Bildungsdienstleistungen ist trotz seiner Bedeutung nicht der Hauptindikator, der die Qualität der Bildung ausmacht. Dennoch ist seit einigen Jahren ein stetiger Anstieg der Auslandsstudenten zu beobachten. Sie kommen nach Belarus, um hier eine Hochschulausbildung zu starten. Im Moment liegt ihre Zahl bei rund 27 000“, sagte Sergej Kasperowitsch.

Was das Profil betrifft, so sind die medizinischen Fachrichtungen bei Ausländern traditionell sehr gefragt. „Wir haben im Land vier medizinische Hochschulen, und alle Auslandsstudienplätze sind belegt. Das gilt auch für alle Studienrichtungen an Technischen Hochschulen. Pädagogische Berufe sind bei den Bürgern der ehemaligen Sowjetunion und auch bei Chinesen sehr gefragt. Kunst und Kultur – für diese Studiengänge bewerben sich hauptsächlich Anwärter aus China. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die IT-Fachrichtungen – hier ist die Nachfrage aus dem Ausland seit einigen Jahren auch relativ groß. Weiter folgen solche Studienfächer wie Wirtschaft und Recht“, so der Leiter der Hauptabteilung.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus