Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 24 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
18 April 2024, 13:31

Internationale Messe für touristische Dienstleistungen "Urlaub 2024" in Minsk eröffnet

MINSK, 18. April (BelTA) - Die 26. internationale Messe für touristische Dienstleistungen "Urlaub 2024" ist in Minsk eröffnet worden.

Die Messe findet vom 18. bis 20. April im Mehrzweck-Kultur- und Sportkomplex "Minsk-Arena" im Gebäude des Eislaufstadions statt. Sie ist die größte Tourismusmesse in Belarus in der Kategorie "Tourismus und Erholung". Sie ist auch eine internationale Geschäftsplattform für Länder, Regionen und Tourismusunternehmen aus der ganzen Welt, die ihre Produkte und Dienstleistungen auf dem belarussischen Markt präsentieren.

"Ich bin allen dankbar, die auf das Angebot der Organisatoren eingegangen sind, an der Messe teilzunehmen und ihre besten touristischen Angebote zu präsentieren. Belarus verfolgt aktiv die staatliche Politik zur Unterstützung und Entwicklung des Tourismus, insbesondere im Bereich der normativen Regulierung. So haben wir per Dekret des Staatsoberhauptes die Visafreiheit für unsere Nachbarländer eingeführt. Wir heißen sie gastfreundlich willkommen, und die Menschen sehen, wie unser Land lebt und sich entwickelt. Die Belarussen heißen ihre Gäste mit aufrichtiger Herzlichkeit willkommen, und das ist unser nationaler Charakterzug", sagte der stellvertretende belarussische Ministerpräsident Igor Petraschenko.
Er dankte auch seinen Kollegen aus Russland, deren Zusammenarbeit er als das wichtigste Element bei der Entwicklung des gemeinsamen Tourismuspotenzials bezeichnete. "Der kürzlich abgehaltene zweite belarussisch-russische Tourismuskongress zeigt, dass sich der Tourismussektor in unseren Ländern aktiv entwickelt. Wir sind daran interessiert, dass unsere Leute reisen und positive Emotionen bekommen", fügte der stellvertretende Premierminister hinzu. - Allein im letzten Jahr haben 5 Millionen Russen Belarus besucht. Ich bin sicher, dass es dieses Jahr nicht weniger Touristen sein werden. Darüber hinaus entwickeln wir aktiv unsere Infrastruktur. In den letzten drei Jahren haben wir mehr als 39 Einrichtungen in Betrieb genommen, um ein komfortables Umfeld für Reisende zu schaffen.
In diesem Jahr nehmen mehr als 300 Aussteller an der Messe teil. Zu den teilnehmenden Ländern gehören Belarus, Turkmenistan, Usbekistan, Palästina, Kuba, die Türkei, Kirgisistan und Russland. Zum ersten Mal sind alle 118 Bezirke unseres Landes auf der Messe vertreten. Aussteller und Besucher haben die Möglichkeit, sich mit Vertretern von Welttourismusverbänden und Regulierungsbehörden zu treffen, neue Kunden und Partner zu finden und sich bei einzigartigen Veranstaltungen des Geschäftsprogramms über Branchentrends zu informieren. Sie ist eine effektive Geschäftsplattform für die Werbung für touristische Routen, neue Touren, Treffen mit Partnern und das Knüpfen neuer Geschäftskontakte.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus