Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
28 März 2024, 13:57

Karpenko erzählt über die Bildung der Allbelarussischen Volksversammlung 

MINSK, 28. März (BelTA) - Die Bildung der Allbelarussischen Volksversammlung ist im Gange und verläuft transparent. Das sagte der Vorsitzende der Zentralen Wahlkommission Igor Karpenko vor Journalisten. 

„Im Moment werden Delegierte der Allbelarussischen Volksversammlung nominiert. Dieser Prozess wird am 31. März abgeschlossen sein, und vom 1. bis 10. April werden die AVV-Delegierten gewählt. Der große Wahlzyklus, den wir seit dem ersten Tag der Abstimmung begonnen haben, wird mit der Eröffnung der Allbelarussischen Volksversammlung enden“, sagte Igor Karpenko. 

Ihm zufolge ist die Bildung der Allbelarussischen Volksversammlung recht transparent. „Sie wissen, dass die Bildung der Allbelarussischen Volksversammlung streng nach Verfassung vonstatten geht. Ein Drittel der Delegierten sind Personen, die aus ihren Amtspositionen heraus zur AVV gehören, darunter sind neu gewählte Abgeordnete der Repräsentantenkammer und Mitglieder des Rates der Republik. Weitere Delegierte sind Kommunalpolitiker, die ebenfalls in die AVV gewählt wurden. Alle 60 Abgeordneten der Minsker Stadtregierung sind automatisch Delegierte der Allbelarussischen Volksversammlung. Jedes Subjekt der Zivilgesellschaft wird 80 Delegierte aufstellen. Alles zusammen macht das bis zu 1200 Personen, die das Land in der Allbelarussischen Volksversammlung präsentieren sollen.“ 
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus