Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 18 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
31 Januar 2024, 16:26

Karpenko fasste die Ergebnisse der Kandidatenregistrierung zusammen 

MINSK, 31. Januar (BelTA) - Der Vorsitzende der Zentralen Wahlkommission (ZWK), Igor Karpenko, berichtete Journalisten über den Verlauf einer weiteren Etappe der Wahlkampagne - der Registrierung der Kandidaten für die Abgeordneten der Repräsentantenkammer und der Kandidaten für die Abgeordneten der lokalen Räte.

"Ab heute bewerben sich 265 Abgeordnetenkandidaten um 110 Sitze in der Abgeordnetenkammer. Darunter sind 10 Bürger unter 31 Jahren bzw. Jugendliche. Der jüngste Kandidat ist 23 Jahre alt. Weitere 92 Kandidaten sind Frauen", sagte Igor Karpenko.

 

Darüber hinaus, so der Vorsitzende der ZWK, sind vier Rentner als Abgeordnete nominiert, der älteste ist 66 Jahre alt, sowie ein Arbeitsloser. "Im Allgemeinen liegt die Konkurrenz für einen Sitz in der Repräsentantenkammer bei 2,4 Personen pro Sitz", betonte er.

Bei den Kommunalwahlen kandidieren 18.802 Personen für 12.514 Sitze. "Das sind etwa 1,5 Personen pro Sitz. Das heißt, auch hier gibt es einen gewissen Wettbewerb", betonte Igor Karpenko.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus