Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 19 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
06 April 2024, 09:57

KGB Mogiljow nimmt Agenten der ukrainischen Sonderdienste fest 

MINSK, 6. April (BelTA) - Mitarbeiter des Komitees für Staatssicherheit (KGB) in Mogiljow haben einen Agenten der ukrainischen Sonderdienste festgenommen. Das geht aus einem Bericht beim TV-Staatssender „Belarus 4 Mogiljow“ hervor. 

Es wurde bekannt, dass die KGB-Offiziere den belarussischen Staatsbürger Pawel Tschurkin festgenommen haben. Er ist Agent der Hauptverwaltung für Nachrichtendienste des ukrainischen Verteidigungsministeriums (GUR MO) mit dem Spitznamen „Blade.“

Nach der Festnahme gab der Mann zu, dass er im Auftrag des ukrainischen Militärgeheimdienstes den Standort des operativ-taktischen Komplexes Iskander gefilmt hatte. Pawel Tschurkin hatte vor, diese Aufnahmen an die ukrainischen Geheimdienste weiterzugeben und einen Korridor für die Einreise in die Ukraine zu erhalten.

Darüber hinaus wird dem Mann vorgeworfen, den belarussischen Präsidenten beleidigt zu haben
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus