Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 23 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
16 April 2024, 17:27

Konferenz über Frauen während des Großen Vaterländischen Krieges findet am 19. April in Minsk statt

MINSK, 16. April (BelTA) - Am 19. April findet in Minsk die Stadtkonferenz "An der Front und im Hinterland: Frauen im Großen Vaterländischen Krieg" statt, teilte der Pressedienst des Minsker Stadtexekutivkomitees mit.

Mehr als 600 Personen werden an der Veranstaltung teilnehmen: Mitglieder der Basisorganisationen der Belarussischen Frauenunion, Vertreter der Arbeitskollektive der Hauptstadt in den Bereichen Industrie, Bildung und Wissenschaft sowie öffentliche Organisationen.

Delegationen von Aktivistinnen der Frauenorganisationen der Russischen Föderation sind zu der Konferenz eingeladen worden. Vertreterinnen der Frauenunion einiger anderer Städte werden im Rahmen einer Videokonferenz teilnehmen.

"Das Thema der Konferenz ist untrennbar mit dem 80. Jahrestag der Befreiung Belarus` von den Nazis verbunden", sagte Olga Tschemodanowa, Vorsitzende der Minsker Stadtorganisation der Belarussischen Frauenunion und Leiterin der Hauptabteilung für ideologische Arbeit und Jugendangelegenheiten des Exekutivkomitees der Stadt Minsk. 

Die Konferenz wird in zwei Etappen stattfinden. Der erste Teil ist eine Exkursion. Auf dem Programm steht der Besuch des Museums für die Geschichte des Großen Vaterländischen Krieges, des Nationalen Kunstmuseums, des Museums für die Geschichte von Minsk und anderer Ausstellungen und Unternehmen, in denen Frauen gearbeitet haben.

Auf der Plenarsitzung wird über die Rolle der Frauen im Widerstand gegen die Besatzungsmacht, im Hinterland, im Untergrund, bei den Partisanen und im Militär während des Großen Vaterländischen Krieges in Belarus berichtet.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Top-Nachrichten
Letzte Nachrichten aus Belarus