Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 6 Juli 2022
Minsk +17°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
20 Januar 2022, 15:19

Kotschanowa: Belarus misst freundschaftlichen Beziehungen zu Saudi-Arabien große Bedeutung bei

MINSK, 20. Januar (BelTA) – Belarus misst den freundschaftlichen Beziehungen zu Saudi-Arabien große Bedeutung bei und ist bereit, in allen Bereichen zusammenzuarbeiten, sagte die Vorsitzende des Rates der Republik Natalja Kotschanowa bei einem Treffen mit dem außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter des Königreichs Saudi-Arabien in der Russischen Föderation und in Belarus Abdulrahman Suleiman Al-Ahmad.

„Belarus misst den freundschaftlichen Beziehungen zu Saudi-Arabien große Bedeutung bei und ist bereit, in allen Bereichen zu kooperieren. Ich bin zutiefst überzeugt, dass Ihr Besuch und Ihr Treffen mit der Führung unseres Landes unseren Beziehungen einen neuen Schwung verleihen und die Freundschaft zwischen unseren Völkern fördern wird. Die Zusammenarbeit zwischen unseren Parlamenten ist sehr wichtig, das schlägt sich darin nieder, dass in den beiden Parlamenten entsprechende Freundschaftsgruppen eingerichtet wurden. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um arabische Parlamentarier nach Belarus einzuladen, damit wir Pläne für eine weitere Zusammenarbeit entwickeln können“, sagte Natalja Kotschanowa.

Ihrer Meinung nach verfügen Belarus und Saudi-Arabien über ein großes Potenzial für die handelspolitische und wirtschaftliche Zusammenarbeit. „Wir sind offen für einen breiten Dialog“, so die Sprecherin. „Für die Bürger Saudi-Arabiens gilt Visafreiheit, so dass wir davon ausgehen, dass die gleiche Entscheidung auch für Belarus getroffen wird.“

Der Botschafter bedankte sich seinerseits für die Gelegenheit zu diesem Treffen. „Es bestehen sehr gute freundschaftliche Beziehungen zwischen unseren Ländern“, sagte er.

Abdulrahman Suleiman Al-Ahmad wies darauf hin, dass aufgrund der COVID-Einschränkungen der Besuchsaustausch vorübergehend unterbrochen worden sei, und äußerte die Hoffnung, dass sich die Lage bald normalisieren werde. Der Botschafter fügte hinzu, dass sich Saudi-Arabien an der Ausschreibung für die Expo 2030 beteiligt und Belarus um Unterstützung in dieser Hinsicht gebeten hat.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus