Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 13 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
17 Mai 2024, 18:18

Kotschanowa: Familie ist die wichtigste Schule der Frömmigkeit, der Weisheit und des Lebens

MINSK, 17. Mai (BelTA) - Die Familie ist die wichtigste Schule der Frömmigkeit, der Weisheit und des Lebens, sagte die Vorsitzende des Rates der Republik Natalia Kotschanowa bei der Eröffnung des ersten Familienfestes "Gemeinsam", das von der Belarussischen Frauenunion organisiert wurde.
 
"Zuallererst möchte ich der Belarussischen Frauenunion meinen Dank und meine Anerkennung für diese großartige Initiative aussprechen, die, da bin ich mir sicher, zu einer weiteren guten Tradition der Durchführung dieses wichtigen internationalen und nationalen Feiertages in unserem Land werden wird", sagte Natalia Kotschanowa. - Ich danke allen Teilnehmern des Festes für ihr aktives bürgerschaftliches Engagement, ihre lebensbejahende Haltung, ihr Entgegenkommen und ihre Offenheit, ihre Bereitschaft, ihre positiven Familienerfahrungen zu teilen. Jede der hier versammelten Familien ist ein nachahmenswertes Beispiel für die Bewahrung und Vermehrung der traditionellen Werte der Belarussen, die Popularisierung der Volkskunst, den Schutz der historischen Wahrheit und die patriotische Erziehung der jungen Generation und verdient Worte der Bewunderung und des Lobes".
Der Schutz von Mutterschaft und Kindheit, die Unterstützung von kinderreichen und jungen Familien, die besondere Fürsorge für Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen - diese und andere Bereiche der Familienpolitik sind eine strategische Priorität unseres Staates, sagte Vorsitzende des Rates der Republik. "Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko betont in fast jeder Ansprache an das belarussische Volk und das Parlament, in jeder Entscheidung die Erziehung der Jugend, die Unterstützung der Familie, die Wiederbelebung der Tradition der großen Familien. Wie das Staatsoberhaupt feststellte, "soll der Kult einer vollwertigen klassischen Familie mit zwei oder mehr Kindern zum Lebensstil der Belarussen werden", betonte Natalia Kotschanowa. - Natürlich sind kinderreiche Familien die beste Antwort auf die demografischen Herausforderungen, mit denen unser Land heute konfrontiert ist, und darüber hinaus prägen sie ein völlig anderes Bild der Gesellschaft, nämlich ein solidarischeres, vertrauensvolleres und menschlicheres. Das ist es, wonach wir, die Belarussen, streben sollten."
"Diese Themen stehen regelmäßig auf der Tagesordnung der Allbelarussischen Volksversammlung. Es liegt auf der Hand, dass die Priorität des aktuellen Fünfjahresplans "Glückliche Familie", der die Stärkung der traditionellen Familienwerte auf der Grundlage des körperlichen und geistigen Wohlergehens, der Erziehung von Kindern und Jugendlichen und der Fürsorge für die ältere Generation vorsieht, zeitlos ist und nie an Aktualität verlieren wird. Schließlich ist die Familie die wichtigste Schule der Frömmigkeit, die Schule der Weisheit und die Schule des Lebens, und das zeigt sich besonders in kinderreichen Familien", fügte Natalia Kotschanowa hinzu.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus