Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 13 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
29 Mai 2024, 17:47

Kotschanowa: In Belarus und China steht das Volk im Mittelpunkt der Politik 

MINSK, 29. Mai (BelTA) - In Belarus und China steht das Volk im Mittelpunkt der Politik, während Frieden, Harmonie, Souveränität und Unabhängigkeit die äußere Kontur bilden. Dies erklärte die Vorsitzende des Rates der Republik Natalia Kotschanowa während ihres Treffens mit dem Vorsitzenden des Ständigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses Zhao Leji.
„Unsere Länder sind seit Jahrzehnten strategische Partner und eiserne Brüder, die der Weltgemeinschaft ein Modell starker, unverbrüchlicher Freundschaft und gegenseitigen Vertrauens vorleben. Dies ist in erster Linie das Verdienst unserer Staatsoberhäupter. Sie sind herausragende Politiker von Weltrang, wahre Volksführer und Patrioten, die sich voll und ganz für die Interessen ihres Landes und ihres Volkes einsetzen", sagte Natalia Kotschanowa. - Regelmäßige Besuche auf hoher und höchster Ebene sind in unseren zwischenstaatlichen Beziehungen von großer Bedeutung. Die Treffen unserer Staats- und Regierungschefs haben der Vertiefung der traditionellen Bereiche der Zusammenarbeit einen starken Impuls verliehen und sie auf ein beispiellos hohes Niveau einer strategischen Allwetter- und Allroundpartnerschaft gehoben“.
Die Treffen, die während des offiziellen Besuchs der belarussischen Parlamentsdelegation stattgefunden haben, haben einmal mehr gezeigt, dass die Politik unserer Staaten absolut ähnlich ist, erklärte der Sprecher. „Denn die Politik von Belarus und China wird in erster Linie von den Menschen geführt. Und auf der äußeren Kontur - Frieden, Harmonie, Souveränität und Unabhängigkeit unserer Staaten, Nichteinmischung in innere Angelegenheiten. Ich bin sicher, dass unser Besuch der Zusammenarbeit zwischen Belarus und China in absolut allen Bereichen neue Impulse geben wird", sagte Natalia Kotschanowa.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus