Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 19 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
05 April 2024, 18:00

Kotschanowa zu den BFU-Aktivistinnen: Wir spüren mehr denn je, dass wir in allem vereint sein sollten

MINSK, 5. April (BelTA) - Im Rat der Republik fand ein Treffen der Vorsitzenden des Rates der Republik, Natalia Kotschanowa, mit den Aktivistinnen der Basisorganisationen des Belarussischen Frauenunion (BFU) an den wissenschaftlich-praktischen Forschungszentren der Republik Belarus statt.

"Nehmen Sie an, dass wir heute eine Dialogplattform haben, auf der wir gemeinsam über die Dinge sprechen werden, die Sie betreffen, ich werde Ihnen sagen, was ich sehe. Mehr denn je haben wir das Gefühl, dass wir uns in allem einig sein müssen. Je öfter wir uns treffen, desto größer wird der Erfolg unserer Arbeit sein", sagte Natalia Kotschanowa.

Die Ratsvorsitzende betonte, dass das Gesundheitswesen eine der Prioritäten der belarussischen Staatspolitik sei. "In unserer Arbeit halten wir uns an die Aufgaben, die uns der Staatschef stellt, an die Themen, die er in seiner Jahresansprache an das Volk und das Parlament anspricht und natürlich an die Beschlüsse der Allbelarussischen Volksversammlung. Ich bin sehr beeindruckt von den Beschlüssen der AVV: alles ist klar und verständlich - vier Richtungen: starke Regionen, glückliche Familie, innovative Entwicklung, Partnerstaat. Der Staat hat diese sozialen Garantien übernommen und wir sollten ihn trotz aller Irrungen und Wirrungen unterstützen. Das Land lebt, das Land entwickelt sich sehr erfolgreich. Kein einziges Programm ist gekürzt worden".
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus