Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 24 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
19 April 2024, 09:55

Kubrakow: Innenministerium ergreift umfassende Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit

MINSK, 19. April (BelTA) - Das Innenministerium unternimmt alles, um die Sicherheit zu gewährleisten. Das betonte Innenminister Iwan Kubrakow bei der Zusammenfassung der Ergebnisse der Anti-Terror-Übungen, die in einem der Einkaufszentren der Hauptstadt stattfanden, teilte das Innenministerium mit.

"Wir haben die Tragödie in der Moskauer Region sorgfältig analysiert, mögliche Nuancen berücksichtigt und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen an Orten des Massenaufenthalts von Bürgern, einschließlich Einkaufszentren, ausgearbeitet. Wir haben versucht, dies so zu tun, dass wir die Menschen nicht belästigen, ihre Bewegungsfreiheit nicht einschränken, aber gleichzeitig die Situation vollständig kontrollieren", betonte der Minister.

"Im Mai planen wir eine groß angelegte Übung, an der alle territorialen Organe für innere Angelegenheiten der Republik beteiligt sein werden, um zu zeigen, wie man sich in bestimmten Situationen verhalten soll", teilte Iwan Kubrakow seine Pläne mit.

"Ich möchte den Einwohnern und Gästen der Republik sagen, dass sie sich keine Sorgen machen müssen. Das Innenministerium unternimmt alles Notwendige und ergreifen umfassende Maßnahmen, um die Sicherheit zu gewährleisten", fügte er hinzu.

Der Vorsitzende des Exekutivkomitees der Stadt Minsk, Wladimir Kucharew, wies darauf hin, dass die Ereignisse in der Welt zeigen, dass man ständig in Bereitschaft sein sollte. Seiner Meinung nach haben die vergangenen Übungen die Stärken und Schwächen aufgezeigt. "Es ist wichtig, alles zu analysieren und Mängel so schnell wie möglich zu beseitigen", resümierte der Vorsitzende des Minsker Exekutivkomitees.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus