Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 19 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
13 Juni 2024, 14:52

Markow: Informationsministerium wird weiterhin die gewählte Strategie verfolgen

MINSK, 13. Juni (BelTA) – Das Informationsministerium wird weiterhin die gewählte Entwicklungsstrategie verfolgen, sagte Marat Markow, der zum Informationsminister ernannt wurde.

„Der Weg, den das Informationsministerium in den letzten Jahren eingeschlagen hat, war der richtige. Und ich weiß sehr gut, wie diese Arbeit durchgeführt wurde. Deshalb wird es in dieser Hinsicht keine Revolution geben, sondern eine absolut klare und konsequente Arbeit“, betonte Marat Markow.

Markow verfügt über ausreichend Erfahrungen im Fernsehen, wo er 13 Jahre lang gearbeitet hat. „Ich weiß genau, was die Aufgaben sind und sein werden“, sagte der Minister. „Es geht also um eine konsequente Entwicklung und nicht darum, in irgendeinem Bereich eine Revolution zu machen und den Anschein von Arbeit zu erwecken. Wir werden arbeiten wie bisher.“

Der Minister betonte auch: „Es gibt ganz konkrete strategische Aufgaben. Zunächst einmal müssen wir die vollständige Dominanz im belarussischen Informationsraum sicherstellen. Das haben wir bis zu einem gewissen Grad vor allem dank der traditionellen Medien und der großen Aufmerksamkeit, die jetzt den neuen Medien gewidmet wird, erreicht. Diese Arbeit wird fortgesetzt“.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Top-Nachrichten
Letzte Nachrichten aus Belarus