Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 15 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
18 Februar 2024, 15:21

Medizin, Bildung, Landmaschinen. Präsident der Republika Srpska über Zusammenarbeit mit Belarus 

MINSK, 18. Februar (BelTA) – Der Präsident der Republika Srpska von Bosnien und Herzegowina Milorad Dodik hat heute das Minsker Forschungs- und Behandlungszentrum für Chirurgie, Transplantation und Hämatologie besucht. Dort sprach er vor Journalisten darüber, welche Bereiche der Zusammenarbeit sein Staat und Belarus entwickeln können.


Wie bereits berichtet, ist eine Delegation der Republika Srpska von Bosnien und Herzegowina in Belarus zu Besuch. Die Delegation setzt sich unter anderem aus Ministern für wissenschaftliche und technische Entwicklung, Hochschulbildung, Gesundheitswesen und Sozialschutz, Land-, Forst- und Wasserwirtschaft zusammen.

„Heute wurde eine Vereinbarung zwischen dem Gesundheitsministerium der Republika Srpska und dem Gesundheitsausschuss des Exekutivkomitees der Stadt Minsk unterzeichnet. Wir pflegen einen regen Austausch, wir haben gute Kontakte. 21 Patienten sind bereits in dieses Zentrum aufgenommen worden, 28 weitere Patienten warten auf ihre Aufnahme. Heute haben wir die modernsten Technologien gesehen, mit denen dieses Zentrum ausgestattet ist. Ich möchte das Zentrum, die Republik Belarus und Präsident Alexander Lukaschenko zu den erzielten Erfolgen gratulieren. Ohne die Unterstützung des Staates wäre dies nicht möglich gewesen“, sagte Milorad Dodik.


Der Präsident der Republika Srpska Bosnien und Herzegowina wies auch auf andere Bereiche der Zusammenarbeit mit Belarus hin: „Heute werden wir weitere Einrichtungen besuchen, zum Beispiel Belkommunmasch. Darüber hinaus wird unser Landwirtschaftsminister die Werke MAZ und MTZ besuchen. Außerdem wird es ein Treffen der Bildungsminister geben.“

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus