Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 17 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
07 Februar 2024, 19:20

Mehr als 71 000 Menschen aus 56 Ländern. Warum Ausländer in Belarus Urlaub machen

MINSK, 7. Februar (BelTA) - Mehr als 71 000 Menschen aus 56 Ländern haben sich im Jahr 2023 in den Heilstätten der Region Minsk erholt. Irina Jewsejewa, Leiterin der regionalen Abteilung des Zentrums für Gesundheitsförderung und Heilstätten-Behandlung, erklärte den Journalisten auf der Pressekonferenz "Reisen in Belarus: beliebte Routen und ungewöhnliche Orte in Minsk und der Region", warum Ausländer ihren Urlaub in Belarus verbringen. 

 

"In der Region Minsk gibt es 50 zertifizierte Sanatorien und Heilstätten, die sich im Besitz von Behörden und Ministerien der Republik befinden. Und das Jahr 2023 war für das System insgesamt erfolgreich: Alle Indikatoren zeigen einen positiven Trend. Die Sanatorien in der Region Minsk wurden im vergangenen Jahr von 346 000 Menschen besucht, das sind 8 000 mehr als im Jahr 2022. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Kurdienstleistungen beliefen sich auf 352 Mio. Rubel. Die durchschnittliche jährliche Auslastung der Heilstätten blieb bei 81,5 %", so Irina Jewsejewa.

Die Gäste kommen aus der ganzen Welt nach Belarus und unter anderem auch in die Region Minsk, um sich zu erholen. Im Jahr 2023 besuchten mehr als 71 000 ausländische Bürger aus 56 Ländern die Sanatorien und Heilstätten in dem Minsker Gebiet.

"Die Sanatorien der Region Minsk sind mit moderner medizinischer Ausrüstung ausgestattet, das Personal hat erste oder höchste ärztliche Fachkategorien, es gibt eine ständige Entwicklung einzigartiger Programme und Behandlungsmethoden mit Diagnostik, was den Gästen erlaubt, die Erholung mit den notwendigen medizinischen Untersuchungen zu verbinden, Konsultationen von qualifizierten Spezialisten zu erhalten, ohne Polikliniken zu besuchen", - sagte Irina Jewsejewa.

Um die Nachfrage nach Kurortdienstleistungen zu steigern, arbeiten die Heilstätten des Gebiets Minsk ständig an der Entwicklung der materiell-technischen Basis. Im Jahr 2023 wurden dafür 70 Mio. Rubel aus verschiedenen Quellen ausgegeben.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus